3 Haunted House Geschichten die wirklich war sind

Hier findest du 3 Haunted House Geschichten die wirklich war sind.

1) Als ich nach Hause kam, hatte der Fernseher einen schwarzen Bildschirm mit weißem Text auf der Unterseite mit der Aufschrift “Ich bin nicht zu Hause”.

“Ich kam nach Hause und alle Lichter waren aus, als ich ins Schlafzimmer ging, hatte der Fernseher einen schwarzen Bildschirm mit weißem Text auf der Unterseite (wie Untertitel) mit der Aufschrift” Ich bin nicht zu Hause “. Ein anderes Mal war ich alleine zu Hause und ging in mein Schlafzimmer. Der Fernseher hatte diesen statischen weißen Schnee mit einem schwarzen Rand an den Seiten. Ziemlich sicher, dass mein Fernseher heimgesucht wird. Ich habe Angst davor.“

2) Der Mann im karierten Hemd.

„Jeder, der in dem Haus gelebt hat, in dem ich längere Zeit aufgewachsen bin, hat den Mann im karierten Hemd gesehen.
Aus den Augenwinkeln sieht man normalerweise, einen Mann mit rötlichem Haar, Bart, rotem und schwarzem kariertem Holzfällerhemd und Blue Jeans. Wir haben ihn nur unten gesehen, und er geht immer in einen anderen Raum. Meine Mutter und mein Vater, meine Freundin und ich haben ihn alle mehrfach gesehen. “

Als meine tote Oma das Licht ausschaltete und die Tür schloss.

„Meine Tante und mein Onkel wohnen im Haus meiner verstorbenen Urgroßmutter. Vor ungefähr einem Jahr verbrachte ich die Nacht dort und ich hing mit meinen Cousins ​​im Familienzimmer rum, die Flügeltür öffnete sich und das Licht ging an, meine Tante sagte ‘hör auf Oma’, dann ging das Licht aus und die Tür wurde geschlossen. “