Die Idee des Mentalismus setzt sich schnell durch. Vieles hat mit der zunehmenden Popularität und Bekanntheit der kognitiven Verhaltenstherapie zu tun. Es ist leicht zu verstehen, warum Menschen nach Alternativen suchen, um Veränderungen in ihrem Leben herbeizuführen. Schließlich wird die Einnahme chemischer Mitteln zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen, Persönlichkeitsstörungen oder Stimmungsstörungen schnell wirkungslos.
 
Es stellt sich heraus, dass Ihre Reaktionsfähigkeit abnimmt, wenn Sie chemisch von diesen Substanzen abhängig werden. Irgendwann erreichen wir einen Punkt, an dem Sie nicht mehr die Ergebnisse erzielen, die Sie gewohnt sind.
 
Dies unterstreicht die Grenzen physikalischer oder chemischer Lösungen für andere persönliche Herausforderungen. Dies sind Herausforderungen der Selbstdefinition, des Sinns und der Kontrolle über unsere persönliche Fähigkeit, unsere Realität zu wählen. Keine Medikamente können diese Herausforderungen überwinden.
 
Leider erwirtschaftet die weltweite psychopharmazeutische Industrie jedes Jahr einen Umsatz von mehreren Milliarden Dollar. Es erfordert viel Mythologie, um seine Existenz zu erklären. Den Menschen werden alle möglichen Geschichten erzählt, damit sie weiterhin jährlich Geld ausgeben können, um die Branche am Leben zu erhalten.
 
Wir sind gerade deshalb in eine existenzielle Krise geraten, weil wir uns zu sehr auf physikalische und chemische Lösungen für ein Problem verlassen haben, das ansonsten ein persönliches psychisches Problem darstellen würde. Mit anderen Worten, dies beinhaltet, dass Sie die Kontrolle über Ihren Geist übernehmen.
 
Dies ist der Grund, warum Mentalismus so populär wird, weil er zu 100% frei von Chemikalien ist. Du musst dich nicht an einen Psychiater, Psychologen oder eine Art Gesundheitsbürokraten wenden. Stattdessen geht es darum, dass du ehrlich zu dir selbst wirst und die Kraft verstehen, die in dir steckt. Lass mich das klarstellen. Hier geht es darum, die Macht zu verstehen, die Sie bereits haben.
 
Mit anderen Worten, es ist bereits vorhanden. Es ist nicht etwas, das du erwerben musst. Es ist nicht etwas, was du wirst. Du strebst nicht danach. Es ist schon da. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sich mit den drei Grundpfeilern des Mentalismus auseinanderzusetzen. Dies liegt daran, dass Sie möglicherweise Durchbrüche erzielen, von denen Sie bisher dachten, dass sie unmöglich sind.
 
Vielleicht hast du Probleme mit deiner Beziehung. Oder du hast das Gefühl, dass du nicht so viel Geld verdienst, wie du solltest. Oder du hast das Gefühl, dass du dein Leben damit verschwendet hast, eine Karriere zu verfolgen, die nirgendwo endet. Vielleicht hast du alle möglichen Arten von Schuldgefühlen, Phobien oder Ängsten, oder du versuchst dich von der zermalmenden Schwerkraft deines Stolzes zu befreien.
 
Mentalismus kann dir bei allen persönlichen Problemen helfen, mit denen du zu kämpfen hast. Voraussetzung dafür ist jedoch ein klares Verständnis der drei Grundpfeiler. Du musst glauben, dass diese Säulen auf dich zutreffen.

Säule # 1 Unsere Welt dreht sich um unsere Gedanken

Das erste, was du über Mentalismus verstehen musst ist, dass es den Physikalismus ablehnt. Es zeigt, dass es in deinem Leben nicht um deine äußeren Umstände geht. Dein Leben kann nicht mit Drogen behandelt werden. Dein Leben kann weder mit Geld noch mit irgendwelchem ​​Material behandelt werden. Stattdessen ist alles in deinem Kopf. Deine äußere Realität spiegelt einfach deine innere Realität wider.

Säule 2 Unser Geist lebt von Gewohnheiten

Der Grund, warum Menschen in ihrem Leben festgefahren zu sein scheinen oder das Gefühl haben, dass sie keine dauerhaften Änderungen vornehmen können, ist, dass sie gewohnheitsmäßig arbeiten. Mit anderen Worten, sie müssen nur bestimmte Dinge wahrnehmen. Und sie können nicht anders, als sich auf eine bestimmte Weise zu verhalten. Das ist eine Gewohnheit.
 
So wie ein Raucher gewöhnlich gleich nach einer schweren Mahlzeit aufleuchtet, führt eine Person mit negativen mentalen Gewohnheiten ein schlechtestes Verhalten oder eine schlechtestmögliche Sprache aus, wenn dies durch bestimmte Dinge ausgelöst wird. Sie können es nicht ändern. Es legt fast automatisch jedes Mal einen Gang ein.
 
Was sie jedoch nicht verstehen, ist, dass sie ihre Gewohnheiten wählen. Ob Sie es glauben oder nicht, um überhaupt eine Angewohnheit zu haben, müssen Sie sich in eine Situation gebracht haben, in der Sie diese Aktion mindestens ein paar Mal wiederholen, bevor sie einsetzt.
 
Dies gilt auch für das Brechen von Gewohnheiten. Unabhängig davon haben wir Gewohnheiten im Kopf. Wenn wir unsere Gewohnheiten wählen können, können wir auch bestehende negative Gewohnheiten brechen und zu denen wechseln, die für uns von Vorteil sind.

Säule 3 Wir haben immer eine Wahl

Das ist der Kicker. Die ersten beiden Säulen sind schon schwierig genug. Den meisten Menschen würde es schwer fallen, die ersten beiden Säulen zu verstehen und zu akzeptieren. Wenn jedoch genügend Zeit zur Verfügung steht, werden sich die meisten Menschen irgendwann auf diese Ideen einlassen und ihnen glauben.
 
Für diese dritte Säule ist viel mehr Arbeit erforderlich, da hier die Dinge Realität werden. Wenn wir uns sagen, dass wir immer eine Wahl haben, dann wirft dies folgende Fragen auf: Warum wählst du die Art von Leben, die du jetzt hast? Warum entscheidest du dich dafür, messbar zu werden? Warum willst du machtlos werden? Warum entscheidest du dich dafür, arm, unattraktiv, unattraktiv, schwach, unbedeutend und anonym zu werden?
 
Nun, das sind schwierige Fragen. Die meisten Menschen würden lieber vor ihnen davonlaufen. Wenn sie nicht davonlaufen können, würden sie sich eine Ausrede nach der anderen ausdenken, um das Leben zu leben, das sie gewählt haben. Letztendlich ist alles eine Wahl.
 
Du musst dein Leben nicht so leben, wie du es tust. Es spielt keine Rolle, welchen Hintergrund du hast. Es ist egal, ob du dich für ein Opfer hältst oder nicht.
 
Wenn du wirklich glaubst, dass du eine Wahl hast, dann würdest du dich für etwas anderes entscheiden. Dies macht es schwer zu akzeptieren. Aber wenn du wirklich willst, dass Mentalismus für dich wirkt, musst du das akzeptieren. Du musst es einwirken und Teil deiner alltäglichen Realität werden lassen.

Patrick Grützmann

Mit diesem Trick errätst du JEDEN Gedanken deines Zuschauers.

Video abspielen

Wer möchte die TRicks der Mentalisten lernen?

Lerne jetzt den Effekt wie ich ihn in dem Video Performe!

Lerne Regelmäßig neue Mentalistentricks, angefangen mit diesem Effekt. Trage einfach deine Email ein, damit wir wissen wo ich dir die Anleitung hinschicken sollen.

Datenschutz: Wir hassen Spam genauso wie du, und verkaufen/teilen deine Informationen mit niemanden!